Beckenbodentraining

Beckenbodengymnastik beim ISV Emden e.V.

Beckenbodenschwäche und damit verbundene gesundheitliche Probleme und Einschränkungen sind weiter verbreitet als allgemein bekannt.

Das Thema "Beckenboden" ist nach wie vor ein Tabu und wird oft nur mit älteren Menschen in Verbindung gebracht. Tatsache aber ist, dass zunehmend auch jüngere Frauen, besonders nach der Geburt, mit diesem Problem konfrontiert werden.

Ein gezieltes Bewegungsprogramm kann vorbeugend wirken und ist unabdingbar für eine gute Köperhaltung und beeinflusst somit Rückenbeschwerden.

Inhalte:
- Anatomie des Beckenbodens
- Verschiedene Formen und Ursachen der Beckenbodenschwäche
- Beckenboden und Atmung
- Beckenbodentraining aus verschiedenen Ausgangsstellungen
- Entspannungsformen

Dieser Kurs läuft über 6 Wochen, kostet für ISV-Mitglieder 15/20 € 6/8 ÜE und für Nicht-Mitglieder 24/32 € 6/8 ÜE und wird von der Dipl. Sportlehrerin und Beckenbodentrainerin Petra Hambach und den Lehrkräften Sylke van Dyken und Birgit Gross-Meinert geleitet.

Anmeldung und Auskunft erteilt die ISV Geschäftsstelle, Tel. 58 79 41


 

nach oben