Herzlich Willkommen auf den Seiten des ISV Emden!


Rückblick Kinderfest 2013 Rückblick Kinderfest 2013 Rückblick Kinderfest 2013

News


Aufgrund einer Fortbildung fallen beim ISV Emden e.V. folgende Stunden am Freitag aus:

16.30 Uhr Aero Fighting
17.30 Uhr Bodystyling



Es sind noch ein paar Plätze frei .....

Am 23.11.2016 um 09.00 Uhr startet ein neuer "MINIMUS-Kurs" im ISV Emden e.V. für Mütter mit ihren im August und/oder September geboren Babys.
MINIMUS bietet den Babys im ersten Lebensjahr die Möglichkeit, mit Gleichaltrigen zusammen zu sein und erste soziale Kontakte im Beisein ihrer Eltern zu knüpfen. Durch die regelmäßigen Treffen im ersten Lebensjahr entsteht auch Vertrautheit der Babys zu anderen Erwachsenen.
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Tel. 58 79 41



Neue Kurse beim ISV Emden e.V. für Mutter und Baby

In den Kursen MINIMUS und MAXIMUS werden die Babys in ihrer Entwicklung unterstützt.
Die Welt mit allen Sinnen erforschen ist von großer Wichtigkeit. Diese Anregungen wollen die Trainerinnen des ISV Gesine Petersen,
Monika Stache und Bianka Büyükayya den Kindern ab der 6. Lebenswoche und deren Eltern vermitteln.

Diese Kurse starten ab dem 17.10.2016 in der Sportanlage des ISV. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Tel. 58 79 41



Pilates - Training für Körper und Geist

Anfang der 20er Jahre wurde Pilates von dem in die USA emigrierten Deutschen Joseph Hubertus Pilates (1880-1967) entwickelt, gedacht als Trainingsmethode für Tänzer. Durch einseitiges Training traten häufig Gelenk- und Wirbelsäulenprobleme auf. Pilates kombinierte west- und fernöstliche Lehren und entwickelte daraus eine Technik aus Dehn- und Kräftigungsübungen zu einem ganzheitlichen Training für Körper und Geist.

Dabei werden die Muskeln, die Gelenke sowie das gesamte Bindegewebe miteinbezogen. Die langsamen und ruhigen Bewegungen stärken, straffen und formen die Muskeln, verbessern die Körperhaltung und Atmung und erhöhen das Gleichgewicht. Diese sehr effektiven Bewegungsabläufe können mit oder ohne Hilfsmittel ausgeführt werden , kennen keine Altersgrenze und keinen Leistungsdruck. Die beim ISV angewendeten Übungen entsprechen den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Physiotherapie und Sportwissenschaft.

Die Übungsleiterinnen Petra Hambach (Diplom-Sportlehrerin), Birgit Gross-Meinert (Physiotherapeutin /Sportlehrerin), Silke van Dyken (Physiotherapeutin) und Verena Boerma (Physiotherapeutin).

Es werden Kurse für Anfänger (ab Donnerstag, den 20.10.2016 um 19.00 Uhr) und Fortgeschrittene (Montag, 17.10.2016 um 11.15 Uhr) angeboten. Nähere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des ISV , Tel. 04921-587 941.



Neugestaltete und erweiterte Nia Angebote im ISV Emden



Seit über 4 Jahren ist das ganzheitliche Fitnesstraining Nia fester Bestandteil im ISV Kursprogramm und erfreut sich seit dem an einer beständig wachsenden "Fangemeinde".
Dies ist nun der Anlass für Silke van Dyken, Physiotherapeutin und Nia Trainerin des ISV Emden, dem bisherigen Angebot ein neues Gesicht zu geben und durch zusätzliche Kurse das Potential dieses Bewegungsangebotes, das sich aus Tanz,- Kampfkunst ,- und heilenden Bewegungsformen zusammensetzt, noch viel mehr zu nutzen.
Nach den Herbstferien geht es los und Mitglieder des ISV haben die Möglichkeit an folgenden offenen Kursen teilzunehmen.

Montags 18.00 Uhr und Dienstags 10.15 Uhr / "Nia - getanzte Lebensfreude" .
Mittwochs 9.00 Uhr / "Nia Rücken - Tanz der Faszien ".
Mit dem Kurs "Nia und Achtsamkeit" Donnerstags 17.30 Uhr kommt ein anmeldepflichtiges Angebot hinzu, das sowohl Mitgliedern als auch Nichtmitgliedern die Anmeldung ermöglicht. Schnupperstunden sind jederzeit möglich.

Informationen über die ISV Geschäftsstelle Tel. 04921/ 587941 oder über Silke van Dyken Tel 04921/ 20618 oder www.nia-ostfriesland.de



Hobby-Volleyball-Spieler gesucht !

Der ISV Emden e.V. sucht noch Hobby-Volleyball-Spieler!
Gespielt wird donnerstags von 20.00 - 22.00 Uhr in der Turnhalle der IGS Emden.
Auskunft erteilt die ISV-Geschäftsstelle, Tel. 58 79 41.





 

nach oben

Home

News